Baumfällungen in Holzweiler

Im Rahmen von Baumkontrollen ist Mitarbeitern des Grünflächenamtes aufgefallen, dass in dem städtischen Wald am Sportplatz Landstraße in Holzweiler Ahornbäume und Robinien abgestorben sind.

Aus Sicherheitsgründen werden in den Sommerferien etwa 45 Bäume gefällt, die sonst auf den Sportplatz fallen könnten. Die Bäume sind bereits abgestorben oder haben starke Absterbe-Erscheinungen und werden in Absprache mit dem zuständigen Revierförster Oberforstinspektor Claus Gingter entfernt. Eine Behandlung zur Genesung der Bäume ist nicht möglich.

 

Nachpflanzung
Eine Nachpflanzung wird in Abhängigkeit von dem natürlichen Regenerationsvermögen des Waldes durch Naturverjüngung stattfinden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.