Dreck-weg-Tag: gemeinsam für eine saubere Umwelt

„Schön ist das nicht: Müll, der im Gebüsch oder auf der Straße liegt. Über unseren Mängelmelder wird uns immer wieder wilder Müll gemeldet. Daran wollen wir etwas ändern“, sagt Bürgermeister Stephan Muckel. „Um in unserer Stadt und unseren Dörfern den ganzen Müll zu beseitigen, brauchen wir viele, die mitmachen.“ Einer, der ihm beipflichtet, ist Heinz Dickert, der „Mann mit dem Eimer“, der für seinen unermüdlichen Einsatz im Kampf gegen den Müll 2021 mit dem Heimatpreis der Stadt Erkelenz geehrt wurde. Die Bühne der Preisverleihung wusste er Anfang des Jahres gut zu nutzen, um den Wunsch loszuwerden, dass sich mehr Menschen aus der Bürgerschaft finden mögen. Bürgermeister Stephan Muckel setzt diesen Wunsch nun mit dem stadtweiten Dreck-Weg-Tag rund um den 17. September in die Tat um.

Dreck-Weg-Tag rund um den 17. September

Mitmachen können Vereine, Schulen, Kitas, Nachbarschaften oder andere Gruppen sowie Einzelpersonen. Die Aktion soll rund um den 17. September (Samstag) stattfinden. Das heißt, gesammelt werden kann auch schon am Donnerstag oder Freitag oder auch erst am Sonntag.

Viele Dorfgemeinschaften, Bürgervereine und andere Gruppen haben bereits im April eine Erstinformation erhalten. Außerdem wurden auch Akteure informiert, die bereits in Eigenregie Müll-Sammel-Aktionen, etwa einen „Frühjahrsputz“, auf die Beine stellen. „Es wäre toll, wenn auch die erfahrenen Müllsammelgruppen bei dem stadtweiten Tag mitmachen“, so Stephan Muckel.


Im Video rufen Bürgermeister Stephan Muckel und Heinz Dickert, der sich seit Jahrzehnten für eine saubere Umwelt einsetzt, gemeinsam alle Bürger*innen in den Dörfern und der Stadt dazu auf, beim Dreck-weg-Tag rund um den 17. September mitzumachen.

Digital anmelden!

Über ein digitales Formular können die Müllsammelgruppen oder Einzelpersonen ihre Aktion anmelden und auch den Bedarf an Greifzangen und Mülltüten mitteilen.

Nach der Anmeldung erhalten die angemeldeten Gruppen sofort eine Eingangsbestätigung und mit etwas zeitlichem Abstand weitere organisatorische Details zum Dreck-Weg-Tag.

Der World Cleanup Day

Am 17. September 2022 findet der diesjährige „World Cleanup Day“ statt, die größte von Bürger*innen initiierte Bewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jedes Jahr am 3. Samstag im September setzt die ganze Welt gemeinsam ein Zeichen für eine saubere Umwelt. Hier gibt’s alle Infos zum World Cleanup Day: https://worldcleanupday.de/

 

Kontakt für Rückfragen: Stadt Erkelenz, Büro des Verwaltungsvorstands, Friederike Grates, Tel. 02431/85-168