Neues Lebensmittelgeschäft in der Innenstadt

Als ambitionierten Koch und Food-Designer kennt man den Houverather Sven Oliver Kant schon länger - auch durch seinen ehrenamtlichen und unermüdlichen Einsatz für das Erkelenzer Hospiz. Als Koch in Österreich durfte er in der Vergangenheit auch schon Königin Silvia von Schweden sowie Schlagerstar Roland Kaiser kulinarisch verwöhnen. Nun hat er gemeinsam mit Freunden und Unterstützern aus der Familie ein neues Standbein im Lebensmittelbereich gefunden. In „Tina’s und Olli’s Kleeblatt“ bietet er spezielle Lebensmittel für Allergiker, Diabetiker, Veganer und Vegetarier an und ergänzt das Angebot mit regionalen Lebensmitteln.

Beratung und schnelle Orientierung
Ein spezielles Punktesystem an den rustikalen Regalen aus Holzkisten erleichtert den Kunden den Einkauf. Grüne Punkte bedeuten glutenfrei, blaue laktosefrei, gelbe zuckerfrei. Wo rote Punkte am Regal kleben, sind Veganer richtig, braun steht für regional, lila für Bio. Die Beratung gehört natürlich dazu. Auch Tipps für Gerichte gibt Sven Oliver Kant gerne, und seine Weiterbildung zum Ernährungsberater hat er bereits geplant. Ein Lieferservice bis an die Haustür macht das Angebot komplett.

In Zukunft setzt Sven Oliver Kant noch mehr auf Kooperationen mit Herstellern in der Region. Schon jetzt gibt es Obst und Gemüse aus Immerath, vielleicht bald auch glutenfreien Kuchen vom Bäcker.

Bürgermeister Stephan Muckel freut sich besonders, dass ein zuvor leerstehendes Ladenlokal in der Innenstadt wieder mit Leben gefüllt wird, und er glaubt fest daran, „dass das neue Geschäft durch kundenfreundlichen Service und Qualität punkten wird.“

Tina’s & Olli’s Kleeblatt
Hermann-Josef-Gormanns-Straße 18, 41812 Erkelenz
Öffnungszeiten:
Mo-Fr              9 bis 18 Uhr
Sa                    8 bis 13 Uhr

 

Tina's und Olli's Kleeblatt


Bürgermeister Stephan Muckel und Stadtmarketing-Mitarbeiterin Nicole Stoffels gratulieren herzlich zur Geschäftseröffnung.

 

 

Foto: Stadt Erkelenz, Isabell Wyes