Vereine: Finanzhilfen für Neustart

Jeder eingetragene Verein kann als einmalige Unterstützung einen Zuschuss in Höhe von 50% der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für eine Veranstaltung im Jahr 2021 beantragen. Die maximale Fördersumme beträgt 5.000 Euro.

Der Antrag ist online bei der Bezirksregierung Köln zu stellen. Dem Antrag beizufügen ist eine „Bestätigung der Gemeinde“. Ein Formblatt sowie weitere Infos und den Zugang zum Online-Antrag finden Sie hier.

Ansprechpartnerin bei der Stadt Erkelenz ist Stefanie Schmitz, Sachgebietsleiterin im Amt für Bildung und Sport, Telefon: 02431 85-161, E-Mail: Stefanie.Schmitz@erkelenz.de

Insgesamt 54 Millionen Euro werden voraussichtlich ab Mitte Juli 2021 zur Förderung ehrenamtlich getragener öffentlicher Veranstaltungen bereitstehen.