Automobile, Kulinarisches und Shoppen: Eine perfekte Mischung
pfeilbraunAutomobile, Kulinarisches und Shoppen: Eine perfekte Mischung

Automobile, Kulinarisches und Shoppen: Eine perfekte Mischung

Das ultimative Genießer-Wochenende findet in Erkelenz am Wochenende des 23. und 24. September 2017 statt. Dann werden die Automobil-Ausstellung, der Kulinarische Treff, Modenschauen und der verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt präsentiert.

 

Der Kulinarische Treff lockt am Sonntag von 11 bis 18 Uhr in der Innenstadt mit Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller. Dazu laden die Einzelhändler herzlich zum gemütlichen Shoppen beim zweiten großen verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ein. Automobil-Fans haben darüber hinaus die Chance  am Samstag und Sonntag jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr eine der größten Automobilausstellungen (EAA) im Kreis Heinsberg besuchen zu können.

 

Rund um den Dr.-Josef-Hahn-Platz (Burgparkplatz) präsentieren dann 17 Autohändler mit insgesamt 29 Automarken ihre aktuellen Modelle.

 

Ausgestellt werden aktuelle Neuheiten aus dem Jahr 2017. Rund 250 Fahrzeuge stehen dann für die Besucher der Automobilausstellung rund um die Burg und am Ziegelweiher bereit.

 

Die Stände der Händler sind mit kompetenten Automobilfachverkäufern besetzt. Diese stehen für Informationen unverbindlich das ganze Wochenende über zur Verfügung.

 

Auch für die Autohändler in der Region hat die Ausstellung, die auch in diesem Jahr wieder von der HS-WOCHE präsentiert wird, einen hohen Stellenwert. Dies erkennt man an der großen Teilnehmerzahl und den verschiedenen Klassen, die bis ins Luxussegment reichen.

 

Mit dabei sind:

 

Kohl Automobile (BMW und BMW Motorräder)

Theo Bähr GmbH (Mercedes)

Autohaus Meures (Opel und Kia)

Autohaus Jackels (Mitsubishi)

Auto Himmels GmbH (Toyota, SsangYong)

Car Center Conen (Hyundai)

Jürgen Schultes Automobile GmbH (Seat)

Jacobs Automobile Erkelenz GmbH (VW, Skoda, Audi, Nutzfahrzeuge)

Autohaus J. Hanisch (Peugeot)

Autohaus Ewald Vosdellen (Renault und Dacia)

Autohaus Bonsels und Weitz (Volvo, Citroen, Suzuki)

Autohaus Königs (Ford)

Auto Conen GmbH (Alfa Romeo, Jeep, Abarth, Fiat)

Conen GmbH (Honda)

Walter Conen (Jaguar, Land Rover)

Autohaus Lind GmbH (Mazda)

Autohaus Lind GmbH (Subaru)

 

Groß geschrieben wird außerdem das Thema „Elektro-Mobilität“. Neueste Entwicklungen aus diesem Bereich werden in Erkelenz ebenfalls vorgestellt.

 

Hier engagiert sich vor allem EAA-Sponsor NEW, der an seinem Stand auf dem Burgparkplatz über die Möglichkeiten und Chancen durch Elektromobilität informiert.

 

Die Ring-Fahrschule und die DEKRA sind mit Informationsständen vertreten. Außerdem sorgt ein Fahrsimulator der Ring-Fahrschule für Abwechslung. Für die kleinen Gäste der EAA bringt eine Hüpfburg der DEKRA Spaß und Unterhaltung. Und natürlich ist auch für Getränke und Speisen gesorgt.

 

Perfekt ergänzt wird das Ganze am Sonntag, den 24. September, durch den überaus beliebten Kulinarischen Treff des Gewerbering Erkelenz e.V.

 

Teilnehmer sind in diesem Jahr die Metzgereien Esser, Rösken und Quasten, Fisch Lemmen, Bistro Vintage mit ausgesuchten Weinen sowie Julien´s Bistro, das Restaurant Anton‘s und Café Klinkenberg.

 

An diesem Tag laden die Einzelhändler der Innenstadt in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Weiterhin wird auf Höhe der Kreissparkasse an der Kölner Straße die aktuelle Herbst- und Winterkollektion von Erkelenzer Fachgeschäften jeweils um 13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr präsentiert. Die Zuschauer können unter dem Dach der Kreissparkasse Platz nehmen. „Dabei werden die Modehäuser von Show zu Show wechseln, so dass die Besucher immer wieder neue Outfits sehen – auch wenn sie zwei Modenschauen hintereinander besuchen“, erklärt Frank Rucman, Geschäftsführer des Gewerberings und verantwortlich für die Durchführung der Modenschauen.

 

Wie bereits in den Vorjahren erfolgreich praktiziert, werden die Teilnehmer des Kulinarischen Treffs die Portionen in diesem Jahr wieder in einer Größe anbieten, dass jeder Besucher die Möglichkeit hat, diverse Angebote mehrerer Stände zu probieren. „Der Probiergedanke, die Vielfalt und die Verpflichtung zur Qualität, in Verbindung mit dem Flair rund um das Alte Rathaus sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren des kulinarischen Treffs,“ erläutert Stefan Lemmen, Vorstandsmitglied des Gewerberings und Projektleiter der Veranstaltung. Ergänzt wird die Veranstaltung durch eine Präsentation von Thermomix Geräten.

 

Auch für die Unterhaltung der „Kleinen“ wird in diesem Jahr gesorgt sein. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und dem Stadtmarketing wird im Bereich des Veranstaltungsgeländes zum „Kinderschminken“ eingeladen.

 

Parkmöglichkeiten in der Innenstadt

Das Eventwochenende mit der Erkelenzer Automobilausstellung und dem Kulinarischen Treff macht wieder Änderungen der Verkehrsführung in der Innenstadt erforderlich. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass der Dr. Josef Hahn Platz (Burgparkplatz) von Freitag, 22. September 15 Uhr bis Sonntag, 24. September 22 Uhr komplett gesperrt ist. Ausweichparkplätze bieten die nahe gelegenen Parkdecks Aachener Straße und Ostpromenade, die Park & Ride Anlagen an der Anton-Raky Allee und an der Neusser Straße und die Schulhöfe an der Westpromenade und am Zehnthofweg. Zudem ist die Tiefgarage an der Hermann-Josef-Gormanns-Straße (P 3) am Samstag und Sonntag von 8 bis 22 Uhr gebührenfrei geöffnet. Auch die Kreissparkasse Heinsberg bietet kostenlose Parkplätze (P 7) am Sonntag, 24. September. Beim verkaufsoffenen Sonntag am 24. September gibt es wieder eine Modenschau auf dem Dr.-Eberle-Platz und dem angrenzenden Teilstück der Tenholter Straße zwischen Kölner Straße und Atelierstraße. Wegen des zu erwartenden Publikumszuspruchs muss dieser Bereich der Tenholter Straße für die Dauer der Veranstaltung vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung Wilhelmstraße wird über die Atelierstraße abgeleitet. Die obere Kölner Straße bleibt aus Richtung Hermann-Josef-Gormanns-Straße und Kölner Tor erreichbar.

 

 Automobile, Kulinarisches und Shoppen: Eine perfekte Mischung

Freuen sich auf die Erkelenzer Automobilausstellung und den Kulinarischen Treff (von links): Stefan Lemmen (Gewerbering Erkelenz e.V.), Nicole Stoffels (Referentin Stadtmarketing), Frank Konrad (HS-Woche), Bürgermeister Peter Jansen, Hendrik Schmalen (Autohaus Bonsels & Weitz) und Hans Kühle (Vorsitzender Gewerbering Erkelenz e.V.).