Ferienspiele - Kinder und Jugendliche stehen im Kreis und halten ein buntes Tuch in ihrer Mitte

Ferienspiele

Sommerferienspiele 2022

Das Ferienprogramm für die Sommerferien steht und kann hier angesehen oder nebenstehend als PDF geöffnet werden. Für kreative Künstler oder Naturforscher oder mutige Kletterakrobaten finden sich bestimmt Ferienaktionen in den ersten 14 Tagen der Sommerferien, die in Erinnerung bleiben werden.

Auch die Aktionswoche ist wieder in der dritten Ferienwoche am Start. Und wir freuen uns riesig, wieder mit vielen Kindern Haus Hohenbusch unsicher zu machen.

Auch die Ferienreporter sind wieder am Start und können sich auf die Suche nach neuen Geschichten machen. Ob ein oder fünf Berichte kann sich jeder überlegen. Wir freuen uns auf jeden Bericht den ihr schreibt, um wieder eine bunte Ferienzeitung später an alle Kinder und Jugendlichen des Ferienprogramms verschicken zu können. Natürlich seid ihr nicht alleine, sondern bekommt professionelle Unterstützung von drei erfahrenen Journalisten zur Seite gestellt.

Für die Jugendlichen unter euch haben wir in diesem Jahr ein OpenSpace mit dem Thema: KlimaKunst – Was geht! Hier können sich die Älteren mit dem Thema Klima, Umwelt, Lebensumfeld künstlerisch nach eigenen Überlegungen und mit der Unterstützung von zwei erfahrenen Referentinnen kreativ austoben. Drei Tage, um viele neue Ideen und Methoden zu erproben und vielleicht sogar eine Ausstellung zu machen – Eure Entscheidung!

Die Anmeldungen für das Ferienprogramm starten am 3. Juni 2022 hier. Zu- oder Absagen werden ab dem 13. Juni versendet.

Allgemeine Informationen zu den Ferienspielen der Stadt Erkelenz erhaltet ihr bei

 

  • Ferienspieler*Innen - Die Zeitung der Erkelenzer Ferienreporter*Innen

Das Angebot der Ferienreporter gab es in diesem Jahr schon zum zweiten Mal und wurde in Zusammenarbeit der Stadt Erkelenz mit dem Kulturrucksack NRW durchgeführt. Die jungen Ferienreporterinnen und Ferienreporter haben sich auf die Spur der Erkelenzer Ferienspiele gemacht. Entstanden ist daraus ein bunter farbenfroher Mix aus Bildern und Artikeln, die mit und von den Jungredakteurinnen und -redakteuren erstellt wurden. Unterstützung bekamen sie dabei von Helmut Wichlatz, Kurt Lehmkuhl und René Wagner. Sie gaben Tipps und Tricks aus ihrem Berufsalltag in Sachen Schreibkunst und Fototechniken weiter und begleiteten die Ferienreporter auch bei ihren Terminen. Alle Kinder und Jugendlichen, die beim Sommerferienprogramm der Stadt Erkelenz teilgenommen haben, bekommen in den nächsten Wochen den Ferienspieler per Post zu gesendet.
Die PDFs der beiden Ferienzeitungen finden Sie in der Spalte am Seitenrand.