Zweites Erkelenzer Stadtradeln ein voller Erfolg

Begonnen hatte das diesjährige zweite Erkelenzer Stadtradeln mit einer Eröffnungstour am Lambertus-Sonntag nach dem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst. Pfarrer Werner Rombach und Bürgermeister Peter Jansen schickten anschließend die rund 50 Teilnehmer mit guten Wünschen auf die 30 km lange der Auftakttour.

Stadtradeln Auftakttour.jpg







Stadtradeln 2018 Auftakttour.jpg

 






Während der Stadtradeln-Kampagne  wurden zahlreiche Touren angeboten.

„Mein Dank gilt den Unterstützern Conny Boxberg und ihren Kollegen vom ADFC, dem Ski- und Freizeitsport-Club Erkelenz e.V. sowie Fahrradbotschafter Heinz Dickert und Christina Kubatta für ihre Tourenangebote“, so Franz.

 In 21 Tagen 1,86-Mal um den Äquator geradelt

Insgesamt legten 294 Radler und Radlerinnen in den drei Wochen 74.619 Kilometer zurück und vermieden damit 10.596 Kilogramm CO2 (rechnerische Betrachtung im Vergleich zu Autofahrten). Damit wurde das Ergebnis von 2017 mit 243 Teilnehmern und 67.276 zurückgelegten Kilometern deutlich übertroffen und zeigt ebenso wie die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer, dass das Stadtradeln in Erkelenz  sehr gut ankommt.

„Die Verbindung von Freude am Radfahren, der Förderung der eigenen Gesundheit, dem Beitrag zum Klimaschutz  und dem Teamgedanken machen das  Stadtradeln zu einer tollen Sache“, findet Klimaschutzmanager Oliver Franz. „Die 74.619 geradelten Kilometer in nur drei Wochen machen zudem deutlich, welches Potential der Radverkehr für eine nachhaltige und klimaschonende Mobilität in Erkelenz hat.“

Die erfolgreichsten Teams waren:

Radelaktivste Teams mit den meisten Kilometern:

·         Platz 1: Team Geditz Genussradreisen - Pedal Pusher (9.889 Kilometer)

·         Platz 2: Team Kita Adolph-Kolping-Hof  (7.883 Kilometer)

·         Platz 3: Offenes Team Erkelenz (7.823 Kilometer)

Teams mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer/in:

·         Platz 1: Team Stammtischler (555,2 km pro Teammitglied)

·         Platz 2: Team Volksbank Erkelenz  (506,5 km pro Teammitglied)

·         Platz 3: Team Speedy (501,0 km pro Teammitglied)

Größte Teams:

·         Platz 1: SFC Erkelenz e.V. (35 RadlerInnen)

·         Platz 2: Offenes Team Erkelenz (31 RadlerInnen)

·         Platz 3: Team Geditz Genussradreisen - Pedal Pusher (27 RadlerInnen)

Die Ergebnisse aller Teams sind auf www.stadtradeln.de/erkelenz zu finden. Der aktivste Fahrer hat sehr beachtliche 1.938 Kilometer erradelt. Insgesamt haben acht Fahrer jeweils über 1.000 km in den 21 Tagen mit dem Fahrrad zurückgelegt

Stadtradeln-Teilnehmerin gewinnt Fahrrad

Bei der Abschlussveranstaltung auf Haus Hohenbusch wurde ein von der NEW gesponsertes Fahrrad im Wert von 500 Euro verlost. Gewinnerin  Beate Jansen vom Team Ski- und Freizeitsportclub Erkelenz e.V.  nahm im Beisein von Bürgermeister Peter Jansen, Patrick Beckers von der NEW, Nicole Stoffels vom Stadtmarketing und Klimaschutzmanager Oliver Franz ihr neues Fahrrad bei Fahrrad-Fachhändler André Derouaux von der Zweirad-Schmiede in Lövenich erfreut entgegen. Sie gehört zu den Radlerinnen, die schon im letzten Jahr dabei war und nach eigener Aussage durch die Stadtradelkampagne motiviert wurde, ihre täglichen Fahrten mit dem Fahrrad zu machen.

 

Stadtradeln 2018 Fahrradübergabe.jpg






 

„Mit etwa 60 Personen haben wir bei herrlichem Wetter einen schönen Ausklang gehabt. Ich danke allen, die durch ihre Teilnahme am Stadtradeln und mit  ihrem Erscheinen dazu beigetragen haben“, so Klimaschutzmanager Oliver Franz.

 

Stdtradeln 2018 Abschluss Haus Hohenbusch.jpg

 






2019 wird Stadtradeln in Erkelenz in die dritte Runde gehen

„Das Stadtradeln passt perfekt zu den Aktivitäten und Angeboten von Erkelenz als fahrradfreundlicher Stadt“, freut sich Nicole Stoffels vom Stadtmarketing. „Daher wird Stadtradeln in Erkelenz  auch  von der  Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) finanziell unterstützt und sicherlich auch 2019 zum städtischen Fahrrad-Angebot in Erkelenz gehören.“

 
Ansprechpartner:
Oliver Franz
Referat für Klimaschutz
Stadt Erkelenz
Tel. 02431/85-188
E-Mail: oliver.franz@erkelenz.de

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.