Französische Schüler auf der Burg

„Wir haben gute Schulen hier in Erkelenz, die uns immer wieder nette Gäste bringen“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Peter Jansen die rund 50 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen auf der Burg. Er erzählte das Wichtigste aus Erkelenz und vermittelte den Gästen einen lebendigen Eindruck der Stadt. Anschließend genossen die Jugendlichen bei strahlendem Sonnenschein den guten Ausblick vom Dach der Burg.

Auf ihrem Programm während des fünftägigen Austausches stand neben dem gemeinsamen Unterricht und der Stadterkundung auch ein Ausflug nach Aachen, der Besuch des Kletterwaldes in Viersen Süchteln. Der Gegenbesuch ist für Mitte Juni geplant.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.