Unternehmer auf Hohenbusch – Führung geht heute anders  

Verändertes Kundenverhalten, veränderte Märkte und zunehmende Geschwindigkeit auf allen Ebenen unseres Lebens erfordern mutiges Handeln und die Bereitschaft, sich und seine Umgebung zu verändern: Machen statt Meckern! Ob beim Kunden oder beim Personal – um Begeisterung zu erzeugen, sind heute andere Mittel notwendig. Was heißt zum Beispiel „yolo“ und welche Auswirkungen hat diese Einstellung – you only live once -  in Bezug auf Personalführung? Mit Dienstwagen, Titeln oder sonstigen Prestigeobjekten sind die sogenannten Millenials als heutige Mitarbeitergeneration nicht mehr zu begeistern – man will etwas erleben, Chancen direkt nutzen und dies nicht nur auf den Beruf bezogen – sondern auf das Leben generell. Auch der Kunde wartet heute nicht auf den Unternehmer, um sich informieren zu lassen – dafür sorgt die umfassende Vielfalt im Netz. Mit seinem Vortrag begeisterte Andreas Buhr die rund 100 Unternehmer, die sich im Priorensaal des ehemaligen Klosters Hohenbusch eingefunden hatten.

Der mit zahlreichen Auszeichnungen prämierte Trainer des Jahres, war von 2013 bis 2015 Präsident der German Speakers Association (GSA),  dem zweitgrößten Rednerverband der Welt, wo er in die Hall of Fame aufgenommen wurde. Dass Bürgermeister Peter Jansen und Stefan Wagemanns, Leiter der hiesigen Kreisverbände und der Metropolregion Düsseldorf beim BVMW, mit Andreas Buhr eine gute Wahl getroffen hatten, konnte man beim anschließenden Networking  feststellen. Die Gäste diskutierten eifrig über die Anregungen aus dem Vortrag, nutzen diese auch rege zum Knüpfen neuer und Vertiefen bestehender Kontakte.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von dem Erkelenzer Unternehmen Schaaf GmbH & Co. KG, der NEW – regionaler Partner für Energie ÖPNV und Bäder, der Deutsche Glasfaser sowie der Metzgerei Heinz Kohlen aus Wegberg. Baumschule Hallen sorgte für die passenden grünen Akzente. Bei allen Mitwirkenden bedankten sich Bürgermeister Peter Jansen und die Referentin für Wirtschaftsförderung, Sandra Schürger, bei der die Fäden in der Planung der Veranstaltung zusammenliefen, und die ein positives Fazit über eine gelungene Veranstaltung zog.


  Freuten sich über eine gelungene Veranstaltung:

Unternehmer auf Hohenbusch.jpg

(von links) Andreas Buhr (Buhr & Team AG), Thomas Schnelle (MdL),  Peter Jansen (Bürgermeister Stadt Erkelenz), Ralf Köllges (Schaaf GmbH & Co. KG), Sandra Schürger (Referentin Wirtschaftsförderung Stadt Erkelenz), Stefan Wagemanns (BVMW - Leiter Kreisverband und Metropolregion Düsseldorf), Marc-André Müller (NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH ), Thomas Plümacher (Deutsche Glasfaser)

 

Bildrechte:

BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschland e.V., Fotograf: Markus Rick

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.