Energieberatung

Energie sparen, Klima schützen, aber wie? Lassen Sie sich beraten!

Häuslebauer, Hauseigentümer oder Mieter, die ihren Energiebedarf und ihre Energiekosten im Haus oder der Wohnung reduzieren wollen, informieren sich am besten bei einem unabhängigen und fachkundigen Energieberater.
Die Stadt bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW und dem Energieeffizienznetzwerk effeff.ac Ratsuchenden zwei professionelle Beratungsangebote in Erkelenz.

1.  Kostenlose Erstberatung durch die Verbraucherzentrale NRW
Dieses Angebot richtet sich an alle, die im Rahmen einer ersten Beratung (45 Min) prägnant und kostenlos Unterstützung zu folgenden Themen benötigen:

  • Wahl der richtigen Heizungsanlage
  • Sinnvolle Nutzung erneuerbarer Energien wie beispielsweise der Sonnenenergie
  • Effiziente und kostensparende Warmwasserbereitung
  • Stromsparen
  • Informationen zum Energieausweis
  • Tipps zum Thema Raumklima und Lüftung
  • Wärmeschutz bei Alt- und Neubauten

Die Beratungen durch den Energieberater Michael Berger finden an jedem letzten Dienstag im Monat zwischen 14:00 und 17:45 Uhr in der ersten Etage der Stadtbücherei Erkelenz, Gasthausstraße 7 statt.

Terminvereinbarung erforderlich

  • Stadtverwaltung Erkelenz: Tel. 02431/85-188, E-Mail: energieberatung@erkelenz.de
  • oder über den Energielotsen der Verbraucherzentrale Tel.: 0211 33996556


Energieberater Michael Berger (links) im Beratungsgespräch
(Foto: Stadt Erkelenz)




Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ist die Beratung kostenlos. Die Beratungsdauer ist auf 45 Minuten begrenzt.
Der Energieberater informiert je nach Themenstellung die Ratsuchenden ggf. über zusätzliche Beratungsleistungen bei Ihnen zuhause-  wie beispielsweise den Basischeck, Gebäudecheck oder Solarwärmecheck.

2015_Projektlogo_4C-N


2.  Energieberatung für Häuslebauer und Modernisierer durch das Effizienznetzwerk effeff.ac
Das Regionale Effizienznetzwerk effeff.ac der regio-energiegemeinschaft e.V. mit Sitz in Aachen hat im Mai 2019 einen Beratungsstützpunkt in Erkelenz eingerichtet.

Das Beratungsangebot richtet sich in erster Linie an Häuslebauer, Bauwillige und Modernisierer, die ein konkretes Bauprojekt planen und dabei Unterstützung bei energetischen Fragestellungen benötigen.

Die regional ansässigen Energieexperten beraten technologieoffen, unabhängig und je nach Bedarf über den gesamten Bauprozess hinweg:

  • von der Planung energetischer Maßnahmen,
  • über die Nutzung von Fördermöglichkeiten,
  • über die Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Handwerker,
  • bis hin zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen.

Die Beratungen finden

  • an jedem zweiten Donnerstag im Monat zwischen 14:00 und 17:45 Uhr in der ersten Etage der Stadtbücherei Erkelenz, Gasthausstraße 7 statt
  • kosten 30 Euro pro halbe Stunde;
  • Dauer der energetischen Erstberatung für ein Bau- oder Modernisierungsprojekt ca. 60 bis 90 Minuten

Terminabsprache erforderlich unter Tel. 0241 990013-0

Effeff.ac-Geschäftsführer Udo Müllenberg (2. von rechts)
bei der Vorstellung des neuen Beratungsstützpunktes in Erkelenz
(Foto: Stadt Erkelenz)




Das Effizienznetzwerk effeff.ac ist ein regionales Netzwerk von Energieberatern, Architekten, Planern und Handwerkern der verschiedenen Gewerke in der Städteregion Aachen und des Kreis Heinsberg. Diese Initiative der regio-energiegemeinschaft e.V. verfolgt als Verein keine Gewinnabsicht. Die Stadt Erkelenz ist förderndes Mitglied des Vereins. Weitere Infos unter www.effeff.ac

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.