Europawahl 123rf- 99085731_s.jpg

Europawahl am 26. Mai

  • Allgemeine Informationen

    Wahlberechtigt für die Europawahl ist, wer

    • Deutsche/r im Sinne des Artikels 116 Abs.1 Grundgesetz ist,
    • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
    • mindestens seit drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält,
    • Unionsbürgerinnen und -bürger, die in Deutschland leben und an der Wahl teilnehmen möchten, erhalten weitere Informationen auf der Internetseite des Bundeswahlleiters (www.bundeswahlleiter.de).

    Wahlberechtigte mit mehreren Wohnungen im Bundesgebiet sind in der Gemeinde wahlberechtigt, in der sie ihre Hauptwohnung haben.

    Allgemeines
    Eine parlamentarische Versammlung auf europäischer Ebene gibt es seit 1952. 1979 fand die erste Direktwahl des Europäischen Parlamentes (EP) statt. Zu dieser Zeit gehörten neun Mitgliedstaaten zur Europäischen Gemeinschaft (EG). Die heutige EU wurde erst 1992 gegründet. Vor 1979 existierte zwar auch schon ein EP, welches aber nicht direkt von den Bürgern gewählt wurde. Die nationalen Parlamente der Mitgliedstaaten entsandten ihre eigenen Abgeordneten, die dann nationale und Europaabgeordnete zugleich waren.

  • Wahlergebnisse Europawahl
  • Wahlbenachrichtigungen

    Die Wahlbenachrichtigungen zur Europawahl am 26. Mai 2019 werden im Bereich der Stadt Erkelenz im Zeitraum vom 16. April bis zum 05. Mai 2019 zugestellt.

    Sollten Sie bis zum 05. Mai 2019 keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter/innen des Wahlamtes.

  • Briefwahlunterlagen

    Wenn Sie durch Briefwahl oder in einem anderen Wahlraum des Kreises Heinsberg wählen wollen, müssen Sie einen Wahlschein beantragen. Den Antrag können Sie mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung stellen. Er kann auch ohne Vordruck schriftlich, elektronisch (Onlineantrag ab dem 15. April 2019 verfügbar) oder mündlich (nicht telefonisch) gestellt werden. Dabei sind Familienname, Vornamen, Geburtsdatum und Anschrift anzugeben.

    Briefwahlunterlagen online beantragen: www.wahlen.erkelenz.de

  • Briefwahl vor Ort

    Direkte Briefwahl für die Europawahl ist im Bürgerbüro ab dem 23. April 2019 möglich (Arbeitsplatz 5).

    Mitzubringen sind die Wahlbenachrichtigung und der Personalausweis/Reisepass. Falls Sie ihre Wahlbenachrichtigung noch nicht erhalten haben, bringen Sie bitte Ihren Personalausweis/Reisepass mit.

    Öffnungszeiten des ,Wahlbüros‘ im Bürgerbüro in der Zeit vom 13. Mai bis
    zum 24. Mai 2019:

    montags:8 Uhr bis 12 Uhr
    dienstags:8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 16.30 Uhr
    mittwochs:8 Uhr bis 12 Uhr
    donnerstags:8 Uhr bis 12 Uhr
    freitags:8 Uhr bis 12 Uhr
    samstags:geschlossen
    (Freitag – 24. Mai 2019 – geöffnet von 8.00 bis 18.00 Uhr)
  • Ansprechpartner

    Simon Häusler, Tel. 02431/85-262 / simon.haeusler@erkelenz.de
    Hans W. Bongartz, Tel. 02431/85-159 / hans-willi.bongartz@erkelenz.de

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.