Umsiedlungsorte: Bauprojekte schreiten voran

Der Neubau einer Sportumkleide mit Vereinsheim und eines Feuerwehrgerätehauses für die neuen Orte nimmt Fahrt auf. Die Erdarbeiten sind fertig gestellt und die Rohbauarbeiten können beginnen. Schon bald sind die Fortschritte für Jedermann sichtbar.




Die Arbeiten am Friedhof Keyenberg (neu) wurden vollständig abgeschlossen. Die Abschlussplatten wurden auf den Mauersäulen am Haupteingang und am Nebeneingang aufgesetzt. Anschließend wurden sowohl die neue Toranlage am Haupteingang als auch das alte Tor vom Keyenberger Friedhof am Nebeneingang eingesetzt. Damit sind die Bauarbeiten bis auf die Aussegnungshalle abgeschlossen. Hier laufen die Planungen und notwendigen Abstimmungsgespräche zurzeit, Baubeginn soll spätestens im Frühjahr 2021 sein. Noch fehlende Ausstattungsgegenstände wie zum Beispiel Bänke werden mit zunehmender Belegung des Friedhofs ergänzt.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.