Online mitmachen: Franziskanerplatz und Grünring

In diesem Jahr werden im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK) der Franziskanerplatz und der Grünring (Westpromenade) gezielt unter die Lupe genommen. Online können Bürgerinnen und Bürger ab dem 15. Mai ihre Vorschläge zu den vorliegenden Entwürfen einbringen. Nach der coronabedingten Absage der Workshops und Aktionstage hofft das Planungsteam, dass viele Interessierte die digitale Form der Beteiligung nutzen.

Für den Franziskanerplatz und den Grünring (Westpromenade) liegen drei unterschiedliche Umgestaltungskonzepte vor. Unter www.erkelenz-2030.de/online-beteiligung/ können Sie sich die Entwürfe anschauen und ihre Meinung dazu äußern.

1
true
MWM
3Plus
DTP

Visualisierung: rendertaxi Aachen

Welchen Ideen stimmen Sie zu und warum? Lehnen Sie bestimmte Vorschläge ab und welche Gründe haben Sie dafür? Welche zusätzlichen Anregungen haben Sie?

Die Online-Beteiligung ist vom 15. Mai bis zum 3. Juni freigeschaltet.

Michael Joos, Leiter des Planungsamtes der Stadt Erkelenz:
„Wir freuen uns, Ihnen in der aktuellen Krisensituation eine digitale Möglichkeit der Beteiligung anbieten zu können. Sollten Sie Fragen oder Schwierigkeiten bei der Bedienung haben, kommen Sie jederzeit gerne auf uns zu.“

Weitere Infos
Planungsamt der Stadt Erkelenz
Amtsleiter Michael Joos, Tel. 02431/85-292, E-Mail michael.joos@erkelenz.de

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.