Stadtmarketing stellt sich neu auf!

Diese und weitere Erkenntnisse hat eine Bürgerbefragung ergeben, die im Auftrag der Stadtverwaltung von der Agentur CIMA, Dortmund, im Sommer 2018 durchgeführt wurde.  Die Auswertung der Umfrage und weitere von Experten aus Politik, Handel, Kultur und Vereinen eingebrachte Aspekte sind in ein Konzept (Link zur Präsentation; am Textende erneut) eingeflossen, das der Stadt als Leitfaden für eine Neuausrichtung des Stadtmarketing in Erkelenz dienen soll. Vorgestellt und von der Politik und einstimmig beschlossen – als Empfehlung an Hauptausschuss und Rat - wurde das Stadtmarketingkonzept in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaftsförderung und Betriebe am 12. März. Die Aspekte aus dem Konzept, die die Innenstadt betreffen, fließen in das Integrierte Handlungskonzept Innenstadt ein.

Logo Erkelenz 2030.jpg






Dieses wird zurzeit mit  ebenfalls breiter Bürgerbeteiligung erarbeitet. Mehr Infos hier

Der Beschluss – einstimmig!
Das Stadtmarketingkonzept wird zustimmend zur Kenntnis genommen. Das Referat für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing wird beauftragt die Starterprojekte zu initiieren. Die innenstadtrelevanten Ergebnisse aus dem Stadtmarketingkonzept fließen in das integrierte Handlungskonzept ein.

Handlungsfelder und „Starterprojekte“
Aufgabenschwerpunkte werden sein die Handlungsfelder Citymanagement, Freizeit & Tourismus und Stadtkommunikation.

Die Umsetzung erster Maßnahmen soll zügig beginnen, daher hat das Gremium bereits die „Starterprojekte“ festgelegt:

  • Geschäftsflächenmanagement
    Beispiel: Belebung von leerstehenden Geschäften durch Zwischennutzung („Pop-up-Stores“)
  • Kundenbindung
    Beispiel: „ErkelenzCard“, Erkelenz-Gutschein zur Steigerung des kundenfreundlichen Einkaufens
  • Parkplatzmarketing
    Ziel: leichteres Auffinden von freien Parkplätzen in der Innenstadt
  • Corporate Design
    Entwicklung eines einheitlichen modernen Erscheinungsbildes für die Stadt Erkelenz mit zeitgemäßen Werbe-Kampagnen

Viele weitere Ideen sind im „Drehbuch“ für die nächsten 5 Jahre formuliert worden. Die komplette Präsentation können Sie hier herunterladen.

Weitere Infos

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.